Von Mandy 

August 25, 2021

Dein Zielumsatz wird nicht erreicht?

Bei Profit First haben wir für Umsatz zwei Definitionen. Einmal den Zielumsatz. Das ist der Umsatz, den Du unbedingt erreichen musst, damit Dein Business überhaupt läuft und schwarze Zahlen schreibt. Und dann gibt es noch den Wohlfühlumsatz. Was das ist, klären wir in einer späteren Folge.

Heute geht es erstmal um den Zielumsatz. Diesen gilt es in jeden Fall zu erreichen. Was aber machst Du, wenn der Zielumsatz mit Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung mit der voraussichtlichen Kundenzahl nicht erreicht werden kann.

An welchen Stellschrauben kannst Du drehen:

  • Erweiterung Deiner Produkt- oder Dienstleistungspalette
  • Überprüfung der privaten Kosten
  • Überprüfung der betrieblichen Kosten
  • Prüfung ob ein Darlehen wirklich notwendig wäre
  • Erstellung einer PERSONA und prüfen, ob sich die Schnittmenge erweitern lässt
  • Erhöhung der Sichtbarkeit

Hör doch gleich mal rein. Wir freuen uns.

Einen ausführlichen Blogartikel zum Thema findest Du hier:


Unsere erwähnten Bücher sind:

  • Das 12-Wochen-Jahr von Brian Moran und Michael Lennington
  • Der Finanzplan zum Erfolg von Femke Hogema

Wenn Du Interesse an unserem Finanzplaner hast, dann klick auf den Button und du wirst zum Finanzplaner weitergeleitet.


WIR HABEN NOCH EINE BITTE

Wenn unser Podcast für Dich hilfreich ist, dann kannst Du ihn unterstützen:

  • Hinterlasse eine 5-Sterne-Bewertung
  • schreib eine Rezension
  • abonniere den Podcast

Wenn Du Verbesserungsvorschläge für uns hast, dann schreib bitte an podcast@Queensandbusiness.de.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>